Freiwillige Feuerwehr Dettenheim: Gemeinde Dettenheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Freiwillige Feuerwehr Dettenheim

Abteilung Liedolsheim

Die Feuerwehr Dettenheim Abteilung Liedolsheim besteht aus 73 Mitgliedern, wovon 56 in der aktiven Wehr und 17 Ehrenmitglieder und Alterskameraden sind. Diese Abteilung steht unter der Leitung des Abteilungskommandanten Ingo Seitz und dessen Stellvertreter Oliver Hansen. Die aktive Wehr hält regelmäßig Übungen ab, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Des Weiteren ist die Abteilung Liedolsheim im Besitz von vier Feuerwehrfahrzeugen, welche Sie unter Fahrzeuge sehen können. Die Feuerwehr ist zum Schutz der Allgemeinheit da. Ihre Aufgaben definieren sich durch die Grundsätze „Retten“, „Löschen“, „Bergen“ und „Schützen“.

 

Abteilung Rußheim

Die Feuerwehr Dettenheim Abteilung Rußheim besteht aus 49 Mitgliedern. Hierbei handelt es sich um 40 Aktive sowie 9 Ehrenmitglieder und Alterskameraden. Die Abteilung Rußheim steht unter der Leitung des Abteilungskommandanten Fabian Mielke und dessen Stellvertreter Ralf Clour. Die aktive Wehr hält regelmäßig Übungen ab, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Des Weiteren ist die Abteilung Rußheim im Besitz von vier Feuerwehrfahrzeugen, welche Sie auf der Homepage der Feuerwehr Dettenheim unter der Rubrik „Fahrzeuge“ sehen können. Die Feuerwehr dient dem Schutz der Allgemeinheit. Ihre Aufgaben definieren sich durch die Grundsätze „Retten“, „Löschen“, „Bergen“ und „Schützen“.

Jugendfeuerwehr Liedolsheim

Die Jugendfeuerwehr Liedolsheim besteht aus 30 Kindern bzw. Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren. Sie wurde 1966 gegründet und beschäftigt sich ebenfalls wie bei der aktiven Wehr mit den Grundsätzen „Retten“, „Löschen“, „Bergen“ und „Schützen“. Hier wird den Kindern und Jugendlichen spielerisch in regelmäßigen Übungen der Umgang mit den Geräten der Feuerwehr und das Zusammenarbeiten bei den einzelnen Übungen beigebracht. Mehrmals im Jahr werden auch neben den Übungen kleine Aktionen wie Boot fahren, Eislaufen, etc. veranstaltet. Die Jugendfeuerwehr steht unter der Leitung von Marco Förderer und Jonas Seitz.

Jugendfeuerwehr Rußheim

Im Jahre 1963 fassten die Verantwortlichen den Entschluss, eine Jugendfeuerwehr aufzubauen. Innerhalb kürzester Zeit konnte dann eine Jugendgruppe gebildet werden, die im Laufe der Zeit in die aktive Wehr übernommen werden konnte. 1963 waren es bereits 12 Jungen, die begeistert bei der Sache waren und vom zweiten Kommandanten Walter Schmidt betreut wurden. 2013 konnte das 50 jährige Jubiläum im Rahmen einer großen Jugendübung mit befreundeten Jugendfeuerwehren und verschiedenen Organisationen (THW, DRK, ProMedic gGmbH) gefeiert werde. Bis heute kann die Abt. Rußheim eine Jugendfeuerwehr aufweisen, in der Jungen und Mädchen auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorbereitet werden.
Die Jugendliche lernen hier alles von Erste Hilfe bis zum sicheren Umgang mit den Geräten der Feuerwehr. Der Besuch der Leitstelle, Berufsfeuerwehrtag (24 Std.), Abnahme der Jugendflamme gehören genauso dazu wie Spieleabende, Grillen oder die Teilnahme am Maibaum stellen und dem Tag der offenen Tür. Die Jugendfeuerwehr trifft sich in einem 14 tägigen Rhythmus zu ihren Übungsabenden und besteht zurzeit aus 23 Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahre.