216 Kilogramm Korken für Kork

Dettenheim, den 04.07.2019

Auch in diesem Jahr fand wieder die Sammelaktion „Korken für Kork“ in unserer Gemeinde statt. Mit 216 kg Flaschenkorken aus Natur- und Presskork haben die Kindergärten und Schulen in Dettenheim wieder ein beachtliches Sammelergebnis erreicht. Am 27. Juni 2019 kamen die Gruppen auf das Rathaus und die Verwaltungsstelle in Rußheim um die fleißig gesammelten Korken in großen und kleinen Tüten, Säcken und Schachteln abzugeben. Mit Begeisterung verfolgten die emsigen Kinder das Verwiegen der Korken und halfen tatkräftig beim Umfüllen in die speziellen „Korken für Kork“-Säcke.

Die drei erfolgreichsten Sammelgruppen brachten alleine bereits über 148 kg Kork zusammen. Mit einem Sammelergebnis von 73 kg war die Pestalozzischule Liedolsheim mit der Klasse 4 a und b der Spitzenreiter unter den Dettenheimer Sammelgruppen. Ganze 38 kg Korken brachte der Kindergarten „Sonnenblume“ auf die Waage und stolze 37 kg konnten die Kinder der Tullaschule Rußheim in diesem Jahr abgeben. Alle teilnehmenden Gruppen werden ebenfalls in der Wettbewerbswertung des Landkreises Karlsruhe berücksichtigt.

Für den vorbildlichen Sammeleifer und dem damit verbundenen Einsatz zur Schonung der Korkeiche und zur Unterstützung der Diakonie Kork erhielten alle teilnehmenden Gruppen eine Sammelbelohnung und eine Urkunde mit der Platzierung unter den Dettenheimer Gruppen. Neben der Sammelbelohnung in barem Geld konnten die Kinder mit der Teilnahme am Korken-Sammelwettbewerb auch Wissenswertes über die Korkeiche und den Kreislauf des natürlichen Rohstoffes Kork von der Gewinnung bis zur Wiederverwertung erfahren.

Alle im Landkreis Karlsruhe gesammelten Korken werden der Diakonie Kork übergeben. Dort verarbeiten behinderte Menschen die Flaschenkorken zu Korkgranulat, das dann beispielsweise in Dämmstoffen eine neue Verwendung findet.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 216 Kilogramm Korken für Kork